Versteckis am Städtlifest

Versteckis am Städtlifest

Das Städtlifest war eine Party besonderer Grösse in Altstätten. Wo man hinschaute, war Partyvolk unterwegs. Aus allen Generationen. Konzerte hier, Theater dort. Eine schiere Kulturexplosion!

Alle Vereine waren involviert und durften mithelfen. Alle Vereine? Auch die Guggen?

Ja! Auch wenn es niemand mitgekriegt hat: Die Räbis, die Lavaria und die Chlepfer haben auch ihren Teil beigetragen und durften in der Suuhalla ihre Zelte aufstellen. Dass dies niemand gemerkt hat, hat sicher damit zu tun, dass man mit einer Bühne den Breite-Platz sauber abgesperrt hat Richtung Suuhalla. Und wenn sich dann doch mal jemand dorthin verirrt hat, wurde er durch Dani’s Musig-Box sofort wieder vertrieben: Schlechte Songs, schlechte Texte, schlechte Stimme, dafür sehr, sehr laut.

Aber: Man kann nicht alles richtig machen bei ersten Mal. Der Anlass war ein Hit und die Gugger spielen auch nächstes Mal wieder mit beim Versteckis.

Guggemusig Räbafäger
imagesA0F6UI63imagesY8DY5T2U